1

2

3

Neuer Studiengang in Kassel

Dualer Studiengang „Sozialpädagogik und Management“ startet zum Wintersemester

Fundraising, Marketing, Rechnungswesen - diese Bereiche der Betriebswirtschaft halten weiter Einzug in das Berufsbild pädagogischer Fachkräfte. Als Antwort auf die gestiegenen Anforderungen etablierte die Internationale Berufsakademie (iba) mit Sitz in Darmstadt 2012 erstmals den Studiengang „Sozialpädagogik und Management“. „Dank des starken, bundesweiten Zuspruchs von Studieninteressierten und sozialen Einrichtungen führen wir diesen neuen Studiengang jetzt erstmals in Kassel ein“, so Jan Lietzmann, Studien- und Firmenberater der iba vor Ort.

Die Studierenden absolvieren wöchentlich 20 Stunden an der iba in der Karthäuserstraße. Neben den klassischen Inhalten eines sozialpädagogischen Studiums werden gezielt betriebswirtschaftliche Lehrinhalte und Managementkompetenzen ergänzt. In der zweiten Wochenhälfte mit wiederum 20 Stunden engagieren sich die Studierenden in einer sozialen Einrichtung. Am Ende der sieben Semester steht die Doppelqualifikation „Bachlor of Arts“ und „staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in“. Hinzu kommt die Berufserfahrung aus dem praktischen Teil des Studiums. 75 % der Unternehmen bekundeten in einer Umfrage des Bundesinstituts für Berufsbildung ihr Interesse Absolventen zu übernehmen – ein erfolgreicher Berufseinstieg ist also fast inklusive.

Beginn des Studiums ist der 2. Oktober 2017. Interessierte Bewerber und soziale Einrichtungen können sich telefonisch unter 0561/80700-63 oder http://www.iba-kassel.com/ informieren.

Bildmaterial und Interviewkontakte stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Internationale Berufsakademie
Studien- und Firmenberatung
Jan Lietzmann
Karthäuserstr. 8
34117 Kassel
Tel. 0561/80700-63 (8-12 Uhr)
Mail: jan.lietzmann@internationale-ba.com
Web: www.iba-kassel.com